RC-BereichSound Module

Beier Soundmodul USM-RC-2

Hersteller: Diverse , Hersteller Artikel-Nr.: USM-RC-2
Lager: Lager
SFr. 269.00

Beschreibung

Beschreibung

Das Soundmodul USM-RC-2 ist das Nachfolgemodell unseres bewährten USM-RC Soundmoduls. Die Module wurden speziell für den RC-Modellbau entwickelt, um Fahr- und Flugmodelle, mit originalgetreuen und geschwindigkeitsabhängigen Geräuschen, umfangreichen Beleuchtungsmöglichkeiten und zusätzlichen Servo-Bewegungen auszustatten.

Durch die vielzähligen Einstell- und Ergänzungsmöglichkeiten des Soundmoduls USM-RC-2 kann jedes Modell individuell und einzigartig nach den eigenen Vorstellungen gestaltet werden.

Alle Einstellungen werden auf einer Micro-SD-Karte gespeichert und können so jederzeit geändert werden. Dazu wird lediglich ein PC, ein SD-Kartenleser und unsere Software "USM-RC-2 Sound-Teacher" benötigt. Das Programm ist kompatibel mit allen Windows-Versionen. Mit einem kostenlosen Emulator, wie WineBottler und Wine, kann die Software aber auch mit anderen Betriebssystemen genutzt werden.


Anschluss und Steuerung:
Je nach Bedarf, kann das Soundmodul in 3 verschiedenen Betriebsarten angeschlossen und genutzt werden:

  • Digitalbetrieb (Anschluss direkt am Empfänger)
  • Analogbetrieb (Anschluss direkt am Antriebsmotor)
  • Mixbetrieb (Kombination aus Digital- und Analogbetrieb)

Der Digitalbetrieb wird von den meisten Modellbauer genutz, die eine handelsübliche RC-Fernsteuerung verwenden. Der Anschluss des Soundmoduls erfolgt mit Servo-Patchkabel direkt am RC-Empfänger und parallel zum Fahrtregler. Für einen einfachen "plug and play" Anschluss des Soundmoduls an die Spannungsversorgung und an den Fahrtregler, kann das Akku Y-Kabel verwendet werden. Für geschwindigkeitsabhängige Motorsounds wird im Digitalbetrieb die Information über die Fahrgeschwindigkeit von 1 bzw. 2 Proportionalkanälen des Empfängers verwendet.

Der Analog- und Mixbetrieb kommt bei nicht handelsüblichen RC-Fernsteueranlagen oder bei Fahrtreglern mit Sonderfunktionen, wie einem Tempomat, zum Einsatz. Die Fahrgeschwindigkeit des Modells wird dabei direkt an den Antriebsmotor(en) abgenommen.

Die Funktionen des Soundmoduls können über verschiedene Varianten einzeln oder kombiniert geschaltet werden:

  • Steuerknüppel (Proportionalkanal)
  • Nautic-Schalter (Sender-Einbaumodule: SMS/NMS/EMS)
  • EKMFA-Modus (Steuerung aller Funktionen über nur einen Proportionalkanal)
  • Schalt-Eingänge (Anschlussmöglichkeiten für Schalter direkt am Modell)

Die Belegung der einzelnen Funktionen kann dabei flexibel im Sound-Teacher zugeteilt werden.

Um Funktionen des USM-RC-2 mit Nautic-Schaltern zu steuern, wird im Sender das entsprechende Schaltermodul, wie unsere Sender-Einbaumodule/Multiswitchmodule SMS, NMS-16, EMS-16 oder Nauticmodule anderer Hersteller, wie Graupner Nautic-Expert Modul Nr. 4108 oder Robbe Multi-Switch 16 Modul Nr. 8084, benötigt.

Die Firmware des Soundmoduls kann per Update mit der Micro-SD-Karte aktualisiert werden.


Soundfunktionen:
Für einen authentischen Klang des Modells können am Soundmodul Geräusche und Sounds für drei Bereiche ausgewählt werden:

  • Fahr- und Motorsounds für jeweils zwei Motoren (geschwindigkeitsabhängig)
  • Zusatzsounds (Hupen, Hydraulik- und Druckluftgeräusche etc.)
  • Zufallssounds (Kettenquietschen, Tier- und Umgebungsgeräusche etc.)

Der Fahr- und Motorsound setzt sich aus mehreren Einzelgeräuschen zusammen. Diese beinhalten verschiedene Sounds für Anlass- (Kalt-/Warmstart), Abstell-, Anfahr-, Anhalt-, Stand-, Brems- und Rückfahrgeräusche. Durch die hohe Anzahl an Fahrstufen (intern bis zu 255), hört sich das Fahrgeräusch bei der Beschleunigung stufenlos an. Bis zu 5 verschiedene Fahrgeräusche (z.B für unterschiedliche Gänge) mit passenden Schalt- und Bremsgeräuschen können zusammengestellt werden.

Um die Geräuschkulisse perfekt zu machen, bietet das Soundmodul USM-RC-2 Einstellmöglichkeiten für 30 Zusatzsounds und für 8 Zufallssounds. Die Sounds können aus einer Soundsammlung (auf der USM-RC-2 DVD), mit über 700 Zusatz- und Zufallssound-Dateien für die unterschiedlichsten Anwendungsbereiche, ausgewählt werden.

Das Soundmodul beinhaltet einen WAV-Player (vergleichbar mit einem MP3-Player), um bis zu 30 Titel oder Lieder abzuspielen. Alle Sounds werden in einer Soundqualität von 44,1kHz und 16 Bit ausgegeben. Bis zu 4 Sounds können dabei parallel wiedergeben werden. Zusätzlich zu dem Fahr-/Motorsound, sind somit gleichzeitig bis zu 3 weitere Zusatz-/Zufallssounds möglich.

Da sich bereits ein leistungsfähiger NF-Verstärker (2x20W) auf dem Soundmodul befindet, brauchen zur Soundausgabe nur 1 bzw. 2 Lautsprecher angeschlossen werden. Ein weiterer Zusatzverstärker ist nicht notwendig. Als Standard-Lautsprecher empfehlen wir, sofern ausreichend Platz vorhanden ist, den LS-4R-25W-90.


Lichtfunktionen:
Für eine originalgetreue Beleuchtung der Modelle, bietet das Soundmodul 12 Schalt-Ausgängen für LEDs, Lampen oder Relais. Eine Vielzahl verschiedener Lichtquellen kann so ganz einfach angeschlossen und mit unterschiedlichen Beleuchtungseffekten gesteuert werden. Neben klassischen Lichtfunktionen (an/aus) können Lichter, je nach Einstellung, in unterschiedlichen Helligkeiten und Frequenzen blinken, flackern und leuchten.

Alle Schalt-Ausgänge (Lichter) können über folgende Varianten aktiviert/deaktiviert werden:

  • Steuerknüppel (Proportionalkanäle)
  • Nautic-Schalter (Sender-Einbaumodule: SMS/NMS/EMS)
  • automatisch durch Bewegungen (Stand, Fahrt, Rückwärtsfahrt, Kurvenfahrt, Bremsen, Notbremsung)
  • automatisch durch Zusatzsounds (Horn, Hupe, Sirene)

Tipp: Um Ausgänge für weitere Lichter zu sparen, kann eine LED, mit Hilfe der Helligkeitsregulierung, gleichzeitig sowohl als Standlicht, Abblendlicht und Fernlicht eingesetz werden.

Spezielle Lichtfunktionen:
Besondere Lichter, wie Rundumlicher, Lauflichter, moderne Polizei-Blitzlichter, MG-Feuer, Antikollisionsblitzer für Flugmodelle oder das Einschaltflackern von Leuchtstofflampen, können mit Ausgangs-Sequenzen erzeugt werden. Insgesamt 8 Sequenzen mit jeweils 36 Schritten können im Sound-Teacher programmiert werden.

Für die Lichterführung von Schiffen verfügt das USM-RC-2 über eine spezielle Lichtkonfiguration für die unterschiedlichen Beleuchtungskombinationen in Fahrt, vor Anker, beim Fischen, beim Manövrierunfähigkeit oder -behinderung etc.. Durch eine optional einstellbare Erkennung der Schiffsbewegungen (in Fahrt, vor Anker ...), kann die Beleuchtung automatisch an die Bewegungen des Schiffes angepasst werden.


Bewegungsfunktionen:
Für zusätzliche Bewegungen von z.B. Türen, Scheibenwischer, Figuren oder Suchscheinwerfer bietet das Soundmodul 2 Ausgänge zum Anschluss von Servos, mit denen verschiedene Bewegungen einfach gesteuert werden können.

Zu jeder Bewegung können automatisch die dazu passenden Sounds abgespielt werden. Alle Einstellungen der Servobewegungen, inklusive zeitgesteuerter, automatisch ablaufender Servo-Sequenzen, können mit dem Sound-Teacher programmiert werden.

Hersteller
Informationen